Das antikapitalistische Archiv

25. Oktober 2005

Die Menschen sind doch alle blöd

Heute ist mir wiedermal die ganze dummheit und ignoranz der menschen, die unser schönes deutsche land so bevölkern hoch gekommen, und ich hab meiner wut spontan in folgendem gedichten Luft gemacht. Bitte nicht zu streng bewerten! Aber die Menschen sind echt voll blöd, einer naiver als der andere. Zum Glück gibts Außnahmen, mich zum Beispiel ;)

Die Menschen

Die Menschen gehn mit stummen blicken,
durch ihre selbsterbaute welt der einsamkeit,
sie verkriechen sind hinter ihren kinderplüschdecken,
haben immer ständig keine zeit.

Die Menschen gehn mit geballten fäusten,
von finsternis zu finsternis,
suchen vergebens nach ner lösung,
haben sich selber angepisst,
laufen ständig gegen wände,
gebaut von ihrer väter hände,
verfluchen ständig ihre mütter:
„Mich zu gebären war deine größte sünde!“

Die Menschen schauen weder auf sich,
und am wenigsten noch auf sich selber,
sie fressen nur und sterben stumm,
wie schlachtvieh, ja, wie kälber.

Kapitalismuskritik

Abgelegt unter:

Nein, keine angst, folgende zwei beiträge habe ich für die linksradikale zeitschrift laplage geschrieben und haben nichts mit münte oder ähnlichem zu tun, sondern sind astrein linksradikal. Der eine ist eher „schwer“ verständlich und eine art kleine einführung in die kapitalismuskritik, der andere ist eigentlich viel cooler und nimmt die sache mit der Rationalität und dem Ernst eher nicht so ernst. Aber lest selbst, das ist das wichtigste!

antikapl

24. Oktober 2005

Jetzt weiß ichs

Abgelegt unter:

Liebe FreundInnen von antikapl,

Ich weiß jetzt, was ich hier einrichten will: eine Art Datenbank mit allen KünstlerInnen, SchriftstellerInnen und sonstigen tollen Männern und Frauen, zu denen ich etwas zu sagen habe. Also, schaut in den nächsten Tagen mal rein, ich werde demnächst damit anfangen. Außerdem fang ich jetzt dann mal an, hier links zu einigen echt coolen Seiten einzufügen. Wau bin ich toll (Ironie),

antikapl

Aus der Sache mit dem „Großen Who is Who“ wird jetzt wohl doch nicht, hab 1. zu wenig zeit und 2. genügend andere, bessere ideen für diesen blog.

antikapl

23. Oktober 2005

hallo

Abgelegt unter:

Hallo FreundInnen von antikapl,

hier veröffentliche ich texte und was ich sonst noch will, muss mich aber erst noch ein wenig darüber im klaren sein, was ich eigentlich hier reinschreiben will.

antikapl




Referer der letzten 24 Stunden: