Das antikapitalistische Archiv

3. Juni 2006

Atonaler Elektro

Abgelegt unter:

Ich hab in letzter Zeit, etwas angenervt von der ständigen Bastelei an harmonischen Elektrostücken, mal das glatte Gegenteil probiert: 2 ziemlich coole Stücke, die auf 12-Tonreihen basieren und zugleich Elemente des üblichen Elektropop integrieren. Aber ich will nicht zu viel drumherumlabern, hört sie euch einfach an.
Der Link zum Download:

http://rapidshare.de/files/22119083/atonalelektro.rar.html

P.S: Würde mich freuen, ein bisschen Feedback zu den Stücken erhalten, schließlich will ich wissen, ob es sich lohnt, in dieser Richtung weiterzuarbeiten (eine weitere 12-Tonreihe hab ich schon ausgearbeitet (-; )

12. November 2005

Cool

Abgelegt unter:

Witzig, wie Ideen langsam Gestalt annehmen. Schon vor Ewigkeiten hab ich geplant, einen witzigen Tocotronicartikel zu verfassen, in den ich Originalzitate geschickt hineinverpflanze, nun steht ein erster Versuch eines solchen Artikel hier zum Lesen bereit. Viel Spaß!

25. Oktober 2005

Die Menschen sind doch alle blöd

Heute ist mir wiedermal die ganze dummheit und ignoranz der menschen, die unser schönes deutsche land so bevölkern hoch gekommen, und ich hab meiner wut spontan in folgendem gedichten Luft gemacht. Bitte nicht zu streng bewerten! Aber die Menschen sind echt voll blöd, einer naiver als der andere. Zum Glück gibts Außnahmen, mich zum Beispiel ;)

Die Menschen

Die Menschen gehn mit stummen blicken,
durch ihre selbsterbaute welt der einsamkeit,
sie verkriechen sind hinter ihren kinderplüschdecken,
haben immer ständig keine zeit.

Die Menschen gehn mit geballten fäusten,
von finsternis zu finsternis,
suchen vergebens nach ner lösung,
haben sich selber angepisst,
laufen ständig gegen wände,
gebaut von ihrer väter hände,
verfluchen ständig ihre mütter:
„Mich zu gebären war deine größte sünde!“

Die Menschen schauen weder auf sich,
und am wenigsten noch auf sich selber,
sie fressen nur und sterben stumm,
wie schlachtvieh, ja, wie kälber.